Börsen+Märkte

DAX-Check: Autobauer-Aktien belasten den Deutschen Leitindex

16.01.2017 | 09:55
In der vergangenen Woche gelang es dem DAX aus seiner Seitwärtsrange auszubrechen und ein neues Jahreshoch bei 11.692 Punkten zu markieren. Am Freitag näherte sich der DAX dieser Marke wieder an. Es ging um 0,94 Prozent nach oben, bis auf 11.
629 Punkte. Die Vorgaben aus den USA sind nicht berauschend. Dem Dow Jones gelang es nicht die 20.000 Punkte-Marke zu überwinden. Er trat auf der Stelle. Was der DAX heute macht, erfahren Sie hier von Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderatorin Cornelia Eidloth. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen im langfristigen Kontext von Bedeutung sind.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

21.01.2019 | 12:00

China - wie ruppig wird 2019?

Aktie
6,6 Prozent Wachstum in China 2018. Wie erwartet. Aber das niedrigste seit 28 Jahren...Doch wie ruppig wird 2019?