Aktien

Pharma-Schreck Trump - Sind BB Biotech und Actelion immun?

13.01.2017 | 11:23
Auf seiner jüngsten Pressekonferenz prügelte der designierte US-Präsident Donald Trump verbal auf die Pharma-Branche ein.
Auch wenn die Wortwahl um einiges drastischer war, erinnerten seine Forderungen doch stark an die Wahlkampfthemen seiner ehemaligen Konkurrentin Hilary Clinton. Entsprechend verschreckt reagierten die Anleger von US-Pharma- und Biotech-Werten. Spurlos ging dieser Schreck auch nicht an den Aktien von BB Biotech und Actelion vorbei. Marion Schlegel, Redakteurin beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR lotet im Gespräch mit Moderatorin Cornelia Eidloth die Chancen und Risiken beider Papiere aus.

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 10:00

DAX-Check: Gewinnmitnahmen setzen sich fort

Top News
DAX
Die Sorgen vor einer weltweiten Konjunkturabkühlung trübten am Dienstag die Stimmung der deutschen Anleger. So ging es für den DAX um 0,4 Prozent abwä...