Rohstoffe

Zu den wichtigsten börsengehandelten Rohstoffen gehören Rohöl mit den am Weitesten verbreiteten Sorten Brent und WTI (Western Texas Intermediate) sowie die Edelmetalle Gold und Silber. Da der weltweite Rohstoffhandel überwiegend in US-Dollar abgewickelt wird, sind die Kursentwicklungen von Rohstoffen nicht nur von Konjunktur, und dadurch verbunden mit Angebot und Nachfrage, sondern auch von Wechselkursschwankungen abhängig.

Ob die Gold- und Ölpreise künftig steigen oder fallen werden, verraten Ihnen die DER AKTIONÄR TV-Experten Marcus Bußler und Thorsten Küfner in regelmäßigen Interviews, ebenso von welchen Aktien Sie bei steigenden Rohstoffpreisen profitieren können. Auch über die Rohstoffe aus der zweiten Reihe, die wie Lithium und Kobalt schon morgen zu den wichtigsten gehören könnten, berichten wir.

15.09.2021 | 13:58

Goldexperte Bußler: Gold pfui, Uran hui

Aktie
Der Goldpreis strapaziert die Nerven der Anleger. Gleich mehrfach sind die Bullen in den vergangenen Wochen beim Ausbruchsversuch über den Widerstands...
11.08.2021 | 11:12

Goldexperte Bußler: Das stinkt zum Himmel

Rohstoffe
Der Goldpreis präsentiert sich ganz schwach. Zunächst knickte das Edelmetall in Folge des starken Arbeitsmarktberichts in den USA ein. Dann kam eine v...
04.08.2021 | 14:10

Goldexperte Bußler: Das Setup steht

Rohstoffe
Die Bullen konnten die Marke von 1.800 Dollar verteidigen. Auch bei Silber gibt es wieder einen Hoffnungsschimmer und die Minenaktien senden zumindest...
Anzeige