Rohstoffe

Zu den wichtigsten börsengehandelten Rohstoffen gehören Rohöl mit den am Weitesten verbreiteten Sorten Brent und WTI (Western Texas Intermediate) sowie die Edelmetalle Gold und Silber. Da der weltweite Rohstoffhandel überwiegend in US-Dollar abgewickelt wird, sind die Kursentwicklungen von Rohstoffen nicht nur von Konjunktur, und dadurch verbunden mit Angebot und Nachfrage, sondern auch von Wechselkursschwankungen abhängig.

Ob die Gold- und Ölpreise künftig steigen oder fallen werden, verraten Ihnen die DER AKTIONÄR TV-Experten Marcus Bußler und Thorsten Küfner in regelmäßigen Interviews, ebenso von welchen Aktien Sie bei steigenden Rohstoffpreisen profitieren können. Auch über die Rohstoffe aus der zweiten Reihe, die wie Lithium und Kobalt schon morgen zu den wichtigsten gehören könnten, berichten wir.

10.07.2020 | 10:24

Goldexperte Bußler: Die Entscheidung naht!

Rohstoffe
Gold und Silber haben sich in der zu Ende gehenden Woche gut entwickelt. Doch mittlerweile wurde das Kursziel von 1.840 Dollar im Future fast erreicht...
08.07.2020 | 15:39

Ölpreis: Bleibt es hier so stabil?

Rohstoffe
Der Ölpreis hatte sich im Vergleich zu seinen Kapriolen von vor ein paar Monaten in letzter Zeit ziemlich stabil gezeigt. Welche Möglichkeiten bieten ...
25.06.2020 | 11:45

Gold - Anlauf zu Rekordpreis?

Devisen
Corona-Sorgen und Konjunktur-Ängste prägen das Geschehen an den Kapitalmärkten. Gold nähert sich einem 8-Jahreshoch. Ist das ein Anlauf auf die nächst...
Anzeige