Rohstoffe

Zu den wichtigsten börsengehandelten Rohstoffen gehören Rohöl mit den am Weitesten verbreiteten Sorten Brent und WTI (Western Texas Intermediate) sowie die Edelmetalle Gold und Silber. Da der weltweite Rohstoffhandel überwiegend in US-Dollar abgewickelt wird, sind die Kursentwicklungen von Rohstoffen nicht nur von Konjunktur, und dadurch verbunden mit Angebot und Nachfrage, sondern auch von Wechselkursschwankungen abhängig.

Ob die Gold- und Ölpreise künftig steigen oder fallen werden, verraten Ihnen die DER AKTIONÄR TV-Experten Marcus Bußler und Thorsten Küfner in regelmäßigen Interviews, ebenso von welchen Aktien Sie bei steigenden Rohstoffpreisen profitieren können. Auch über die Rohstoffe aus der zweiten Reihe, die wie Lithium und Kobalt schon morgen zu den wichtigsten gehören könnten, berichten wir.

26.10.2018 | 10:58

Goldexperte Bußler: Der Schock!

Rohstoffe
Die Minenaktien brechen ein. Der Grund: Schlechte Zahlen von großen Produzenten. Wobei "schlecht" bei Goldcorp sogar noch geschmeichelt wäre.
25.10.2018 | 18:08

Ölpreis: Wie geht es weiter?

Rohstoffe
Der Ölpreis hatte zuletzt nachgegeben, nach einem deutlichen Anstieg zuvor. Was waren die jeweiligen Gründe und was heisst das für die weitere Entwick...
24.10.2018 | 18:44

Goldminen - Zeit für den Einstieg?

Fonds+ETFs
Der Goldpreis stabil - die Goldminen auch? Wie sind die Aussichten fürs Restjahr? Fragen an Thomas Meyer zu Drewer von ComStage
23.10.2018 | 12:30

Zwermann: “DAX bald bei 10.600”

Aktie
DAX
Der Leitindex musste zuletzt wieder deutlich Federn lassen. Wie sieht die charttechnische Verfassung beim DAX aktuell aus?
22.10.2018 | 18:11

Gold, Achtung vor US-Zinsen und US-Dollar!

Börsen+Märkte
Derzeit steigt der Dollar nicht signifikant. Gut für Gold. Das sich zumindest stabilisiert. Doch neue Konkurrenten tauchen auf. Welche, das erklärt Ma...
Anzeige