Börsen+Märkte

Marktüberblick: JP Morgan feiert bestes Jahr seiner Geschichte

16.01.2017 | 08:24
Im Gesamtjahr 2016 verdiente JP Morgan unter dem Strich 24,7 Milliarden Dollar. Das ist ein Prozent mehr als im Jahr zuvor. Besonders stark lief das letzte Quartal, so dass es schlussendlich auch 2016 für neue Rekorde reichte. Im 4.
Quartal profitierte man von der starken Handelsaktivität am Finanzmarkt nach dem Sieg von Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl. Markus Horntrich, Chefredakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR wirft hier einen Blick auf die JP Morgan-Aktie. Markus Horntrich bespricht im Marktausblick außerdem die Indizes DAX und Dow Jones. Sowie die Aktien von Netflix, Volkswagen, und Zalando.

Wertpapiere zum Video

DE0007664039
766403
-
-
- %
DE0007664005
766400
-
-
- %
US9286623031
879511
-
-
- %
US9286624021
A0DPR2
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
Heute | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...