Börsen+Märkte

Devisenexperte Wiedemann: EZB, Strafzölle, Italienwahl - diese Themen bewegen den Euro

06.03.2018 | 14:49
Die Devisenmärkte müssen derzeit einiges an Meldungen verarbeiten. In Italien fanden am Wochenende Wahlen statt. Der Euro geriet daraufhin gestern unter Druck.
Laut Frank Wiedemann von Flatex wiegen allerdings die geplanten Strafzölle von US-Präsident Donald Trump schwerer. Spannung versprechen in dieser Woche aber auch noch andere Ereignisse. Außerdem blickt Wiedemann im Gespräch mit Moderator Marco Uome auf den kanadischen Dollar und den Bitcoin. Gerade die von Donald Trump geplanten Strafzölle sorgen in Kanada für Unruhe. Folgen Sie flatExperte Frank Wiedemann auch auf guidants.de. Klicken Sie hier.

Wertpapiere zum Video

EU0009652759
965275
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

23.10.2020 | 14:54

Bald wieder Rallye bei den US-Tech-Werten?

Börsen+Märkte
Die US-Tech-Rallye ist am Markt noch gut in Erinnerung, allerdings auch ihr abruptes, zumindest zwischenzeitliches Ende. Winkt bald eine Neuauflage?
23.10.2020 | 14:16

DAX: Stabilisierung?

Börsen+Märkte
DAX
Der DAX musste in dieser Börsenwoche schon einiges einstecken. Kommen nun wieder ein paar Hoffnungsschimmer durch?