Zertifikate

Mit Gentechnik und Chemie zu mehr Rendite? Hebel-Depot optimiert sich!

07.03.2019 | 09:54
Im Hebel-Depot von DER AKTIONÄR gab es in den vergangenen Tagen einige Umschichtungen. Den bisherigen Performance-Spitzenreiter S&T hat das Hebel-Depot-Team gewinnbringend verkauft und durch eine Long-Position auf BASF ersetzt.

Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ist es, kurzfristige Trading-Chancen mit Hebelprodukten (Optionsscheine und Turbo-Optionsscheine; long und short) auszunutzen und somit zum Erfolg zu kommen. Das Hebel-Depot wird jeweils zu Jahresbeginn neu aufgelegt.
 

Wertpapiere zum Video

DE0008404005
840400
-
-
- %
DE000SLA3TT7
-
-
- %
DE0006231004
623100
-
-
- %
DE000A0Z2ZZ5
A0Z2ZZ
-
-
- %
US6541061031
866993
-
-
- %
SAP
DE0007164600
716460
-
-
- %
NL0010273215
A1J4U4
-
-
- %
S+T
AT0000A0E9W5
A0X9EJ
-
-
- %
DE000SHA0159
SHA015
-
-
- %
DE000WCH8881
WCH888
-
-
- %
DE000BASF111
BASF11
-
-
- %
DE000SLA5YS4
SLA5YS
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 15:50

Most Actives: Wirecard, Nel, Covestro

Aktie
Viola Grebe blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft. Zu...
Heute | 13:08

Ölpreise: Brent zurück zu alten Hochs?

Börsen+Märkte
Stärkster Ölpreis-Anstieg seit 28 Jahren nach den Angriffen in Saudi-Arabien  Ohnehin ist Brent seit 2016 Aufwärtstrend  Kommt Öl zurück zu alten Ho...