DER AKTIONÄR-Tipp

Küfner: Gute Aussichten für BASF

05.03.2018 | 11:27
Bei BASF geht es aktuell um die Fusion der Tochter Wintershall und DEA. BASF wäre dann kein Ölkonzern mehr. Küfner, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, sieht gute Perspektiven für BASF. "Im Kerngeschäft läuft es weiterhin gut.
Die Weltkonjunktur brummt und davon profitieren natürlich die Zykliker wie eben BASF sehr gut und sehr stark", so Küfner. Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um den Ölpreis, Royal Dutch Shell und Gazprom. Das komplette Interview finden Sie hier.

Wertpapiere zum Video

DE000BASF111
BASF11
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

05.02.2018 | 15:01

Küfner: BASF weiter solides Basisinvestment

DER AKTIONÄR-Tipp
Die Aktie von BASF ist zuletzt deutlich abgestürzt. Thorsten Küfner, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, rät den Anlegern Ruhe zu bewahren. Bei...
Anzeige

Top Aktuell

19.05.2022 | 12:07

Wann kommt es zu einer Rezession?

Aktie
Seit des Kriegsausbruchs in der Ukraine schwankt der Ölpreis auf einem hohen Niveau. Das stellt die Finanzwelt vor große Herausforderungen. Die steige...