Börsen+Märkte

Wiedemann: Das bedeuten die Entscheidungen von BoE und Fed für die Devisenmärkte

02.11.2017 | 14:56
An den Devisenmärkten richtet sich die Aufmerksamkeit wieder einmal auf die Notenbanken. Heute hat die Bank of England den Leitzins erstmals seit zehn Jahren wieder erhöht. Eine Entscheidung, die laut Frank Wiedemann von Flatex so zu erwarten war.
Allerdings wertet der Experte die Maßnahme als nicht unproblematisch. Außerdem blickt Wiedemann im Gespräch mit Moderator Marco Uome auf die Zinssitzung der US-Notenbank und das Bitcoin. Folgen Sie flatExperte Frank Wiedemann auch auf guidants.de. Klicken Sie hier.

Wertpapiere zum Video

EU0009652759
965275
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 11:50

Match My Trade - Über 250 Prozent in vier Wochen

Börsen+Märkte
DAX
Hätte man mit einem Einstiegskapital von 1.000 Euro jeden unserer Trades mitgemacht, könnte man sich heute über stolze 3.562 Euro freuen. Wie lange hä...
Heute | 09:55

DAX-Check: Warten auf den FED-Entscheid

Top News
DAX
Vergangenen Freitag ging es um 0,6 Prozent abwärts für den DAX. Damit schloss er vier Punkte unter der 12.100 Punkte-Marke. Auf Wochensicht konnte er ...