Börsen+Märkte

Wiedemann: Das bedeuten die Entscheidungen von BoE und Fed für die Devisenmärkte

02.11.2017 | 14:56
An den Devisenmärkten richtet sich die Aufmerksamkeit wieder einmal auf die Notenbanken. Heute hat die Bank of England den Leitzins erstmals seit zehn Jahren wieder erhöht. Eine Entscheidung, die laut Frank Wiedemann von Flatex so zu erwarten war.
Allerdings wertet der Experte die Maßnahme als nicht unproblematisch. Außerdem blickt Wiedemann im Gespräch mit Moderator Marco Uome auf die Zinssitzung der US-Notenbank und das Bitcoin. Folgen Sie flatExperte Frank Wiedemann auch auf guidants.de. Klicken Sie hier.

Wertpapiere zum Video

EU0009652759
965275
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

18.04.2019 | 16:19

DAX über 12.200 in der Vor-Osterwoche

Börsen+Märkte
DAX
Schwindende Konjunktursorgen haben den Markt wieder zuversichtlicher gemacht, die gute Laune blieb in der verkürzten Handelswoche erhalten.