Börsen+Märkte

Experte Küfner: Öl-Investment - Aktuell nur für Zocker sinnvoll

27.02.2017 | 11:28
Die Ende letzten Jahres beschlossenen Öl-Förderkürzungen der OPEC werden offenbar eingehalten. Der Ölpreis wird davon angetrieben und hat charttechnisch ein aufsteigendes Dreieck ausgebildet.
Jetzt wird bereits darüber nachgedacht, die Förderkürzungen auch über den Juni hinaus laufen zu lassen. Thorsten Küfner vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR mit den Details. Der Experte blickt neben dem Ölpreis auf Shell, BASF und Gazprom. Was für die Aktien spricht, erfahren Sie im folgenden Interview.

Wertpapiere zum Video

DE000BASF111
BASF11
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 11:05

Hebel-Depot: Jede Menge Gewinnmitnahmen

Zertifikate
S&T
In der vergangenen Woche notierte das Hebel-Depot von DER AKTIONÄR wieder über 20 Prozent im Plus. Alle Werte des Depots wiesen eine positive Performa...
Heute | 10:00

DAX-Check: Konsolidierung setzt sich fort

Top News
DAX
Nachdem der DAX am Dienstag noch auf ein neues Jahreshoch stieg, legte er gestern den Rückwärtsgang ein. Zum Handelsende notierte er genau 0,4 Prozent...