Aktien

BASF schafft nach fünf Quartalen die Trendwende - Aktie dennoch im Minus

24.02.2017 | 13:12
Der Chemie-Konzern BASF vermeldet nach fünf Quartalen mit rückläufigen Ergbnissen jetzt wieder schwarze Zahlen. Grund dafür sind die sich stabilierenden Öl- und Gaspreise.
Obwohl das Ergbnis unterm Strich zulegte und die Dividende auf 3 Euro angehoben wurde, strafen die Anleger die BASF-Aktie ab. Woran das liegt und wie Sie sich jetzt bei bei dem Wert aufstellen sollten, erfahren Sie in dieser Sendung. Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Roger Peeters von PFP Advisory die tragische Explosion mit drei Todesopfern im Oktober 2016 und auch den Ausblick für das Unternehmen in 2017.

Wertpapiere zum Video

DE000BASF111
BASF11
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

22.01.2021 | 15:17

Dow Jones, Mytheresa, IBM, Intel - US-Markt

Börsen+Märkte
IBM
Am Tag der Inauguration von Joe Biden legten die amerikanischen Indizes recht deutlich zu. Gestern ging ihnen nun der Schwung aus. Der Dow Jones verze...
22.01.2021 | 14:00

Geht der Börse die Puste aus?

Börsen+Märkte
DAX
Neuer US-Präsident, längerer Lockdown, zurückhaltende EZB: Der Markt hatte in dieser Woche einiges zu verarbeiten.
22.01.2021 | 11:27

Kommt bald die Korrektur an der Börse?

Börsen+Märkte
DAX
Die Börse hatte diese Woche mit sehr unterschiedlichen Stimmungslagen zu tun, kurz vor dem Wochenende dominierten im DAX die Minuszeichen. Könnte es b...