Börsen+Märkte

DAX: Erholungsrallye intakt - Anlagetipp: TecDAX

13.02.2017 | 09:14
ideas daily TV DAX-Charttechnik: Die erste Zielzone auf der Oberseite wurde mit dem Kurssprung vom Freitag bereits abgearbeitet. Im Fokus steht nun die Zone 11.723- 11.738 Punkte als weitere Ziel- und Widerstandszone.
Es bedarf eines nachhaltigen Anstiegs darüber, um das technische Bild nennenswert weiter zu verbessern. Marktidee: TecDAX Der TecDAX bewegt sich ausgehend vom zyklischen Tief aus dem Jahr 2009 in einem langfristigen Aufwärtstrend. Nach dem Erreichen eines Mehrjahreshochs bei 1.889 Punkten im Dezember 2015 korrigierte der Index binnen einiger Wochen bis auf 1.464 Punkte. Seither konnte er sich stabilisieren und schließlich auch wieder einen mittelfristigen Aufwärtstrend etablieren. In den vergangenen Wochen konsolidierte die Notierung nach dem Bruch des horizontalen Widerstands bei 1.825 Punkten auf hohem Niveau seitwärts. Mit dem am Freitag gesehenen dynamischen Anstieg über die obere Begrenzung der Stauzone, wird eine Fortsetzung des übergeordneten Aufwürtstrends angezeigt. Im Fokus steht nun das Hoch bei 1.889 Punkten als nächste wichtige Hürde.

Wertpapiere zum Video

DE0007203275
720327
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

12.11.2018 | 14:40

Apple - Wie weit reicht die Korrektur?

Top News
Fokus Wallstreet ist ein Ausblick rund um Themen zum US-Markt. Aus charttechnischer Sicht analysiert Sebastian Hoffmann aktuell spannende Werte bzw. I...
12.11.2018 | 12:16

DAX - Herbstrallye sieht anders aus

Börsen+Märkte
DAX
Weder gibt es eine Brexit-Einigung, noch Handelslösungen. Jetzt steigen auch wieder die Ölpreise. Herbstrallye sieht anders aus - oder, Patrick Kessel...