Börsen+Märkte

DAX-Check: Leitindex benötigt schnelle Trendwende

05.03.2018 | 09:54
In der vergangenen Woche verlor der DAX 4,6 Prozent. Allein 2,3 Prozent am Freitag. US-Präsident Donald Trump sorgte mit seiner Ankündigung von Strafzöllen für Ängste bezüglich eines weltweiten Handelskonflikts.
Am Freitag fiel der DAX dann auch unter 12.000 Punkte. Alles zum heutigen Wochenstart erfahren Sie hier von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR. Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco Uome. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen von Bedeutung sind. Sehen Sie den DAX-Check ab sofort immer live um 09:30 Uhr auf unserer Facebookseite oder auf unserer Homepage im Livestream.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

02.03.2018 | 15:15

US-Markt: Dow Jones, Gold, Öl WTI, Bitcoin

Börsen+Märkte
Die US-Börsen standen gestern unter Druck. Für den Dow Jones ging es am Ende des Tages 1,7 Prozent abwärts. Und auch heute wird mit weiteren Verlusten...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 12:15

Snap: Neue Rekorde möglich - HeavytraderZ

Aktie
Vor rund einem Monat hat Snap mit einem Zukauf sein Modegeschäft verstärkt. Man übernahm die Firma Fit Analytics. Wie sich die Snap-Aktie zuletzt entw...
Heute | 10:55

Goldexperte Bußler: Erste Hürde geschafft

Top News
Es hat einige Anstrengung gekostet. Doch gestern war es dann endlich soweit: Der Goldpreis konnte die hartnäckige Widerstandszone zwischen 1.750/1.760...