Börsen+Märkte

DAX-Check: 11.830 Punkte sollten nicht unterschritten werden, sonst...

02.03.2018 | 10:05
Nachdem der DAX bereits am Dienstag und Mittwoch seinen Ausbruch über die 12.500 Punkte-Marke nicht bestätigen konnte, ging es gestern nun noch deutlicher abwärts für ihn. Mittlerweile ist er unter 12.200 Punkte gefallen.
Das Minus betrug gestern knapp zwei Prozent. Erfahren Sie mehr zum heutigen Handelstag von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR. Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco Uome. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen von Bedeutung sind. Sehen Sie den DAX-Check ab sofort immer live um 09:30 Uhr auf unserer Facebookseite oder auf unserer Homepage im Livestream.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

02.03.2018 | 07:01

Die X-perten (02.03.): Das Diesel-Drama

Börsen+Märkte
DAX
Zufälle gibt es: Am 27. Februar 1892 hat ein Herr namens Rudolf Diesel die Erfindung seines neuen Verbrennungsmotors beim Kaiserlichen Patentamt paten...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 10:00

DAX-Check: Neue Zielzonen für den Leitindex

Top News
DAX
Seit Dienstag vergangener Woche hat der DAX bereits rund sechs Prozent zulegen können. 0,3 Prozent davon gestern. Zeitgleich stieg er erneut auf ein n...