Börsen+Märkte

Marktüberblick: Dow Jones, Gold, US Steel, Nikkei, DAX, ThyssenKrupp, Salzgitter

02.03.2018 | 08:46
Nicht nur der DAX ist äußerst schwach in den neuen Monat gestartet, auch für den Dow Jones ging es deutlich nach unten. Gestern verlor der amerikanische Leitindex 1,7 Prozent.
Donald Trump will Zölle von 25 Prozent auf Stahlimporte in die USA und zehn Prozent auf Aluminiumimporte verhängen. Das sorgte für Verunsicherung bei den Anlegern, die Angst vor Handelskonflikten kam auf. Erfahren Sie hier mehr dazu von Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Live aus Frankfurt gibt Korrespondentin Viola Grebe außerdem einen Ausblick, wie der DAX zum Handelsstart erwartet wird.

Wertpapiere zum Video

DE0006202005
620200
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

16.11.2017 | 13:24

Hebel-Depot: Teilgewinne wurden realisiert

Börsen+Märkte
Der aktuelle Rücksetzer am Aktienmarkt ging auch am Hebel-Depot von DER AKTIONÄR nicht spurlos vorbei. In der letzten Woche kratzte dieses in Sachen P...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 09:39

DAX-Check: Kampf um die 15.500 Punkte

Top News
DAX
Für den DAX ging es am Dienstag leicht aufwärts. Am Ende des Tages ging er mit einem Plus von 0,27 Prozent aus dem Handel. Dabei gelang es ihm über de...