Börsen+Märkte

Hebel-Depot: Nikkei und Salzgitter neu im Depot

19.10.2017 | 10:54
In der letzten Woche befanden sich sieben Werte im Hebel-Depot von DER AKTIONÄR. Thomas Bergmann hat nun etwas aufgestockt. Zum einen hat er ein Produkt auf den Nikkei ins Depot gekauft. Und zum anderen hat er auch bei Salzgitter zugeschlagen.
Erfahren Sie hier mehr zu den Beweggründen... Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ist es, kurzfristige Trading-Chancen mit Hebelprodukten (Optionsscheine und Turbo-Optionsscheine; long und short) auszunutzen und somit zum Erfolg zu kommen. Das Hebel-Depot wird jeweils zu Jahresbeginn neu aufgelegt.

Wertpapiere zum Video

DE0006202005
620200
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

16.04.2021 | 12:15

Snap: Neue Rekorde möglich - HeavytraderZ

Aktie
Vor rund einem Monat hat Snap mit einem Zukauf sein Modegeschäft verstärkt. Man übernahm die Firma Fit Analytics. Wie sich die Snap-Aktie zuletzt entw...
16.04.2021 | 10:55

Goldexperte Bußler: Erste Hürde geschafft

Top News
Es hat einige Anstrengung gekostet. Doch gestern war es dann endlich soweit: Der Goldpreis konnte die hartnäckige Widerstandszone zwischen 1.750/1.760...