Börsen+Märkte

Hebel-Depot: Fast 50 Prozent Plus seit Auflegung

09.11.2017 | 10:57
In der letzten Woche hat sich nicht allzu viel neues getan im Hebel-Depot von DER AKTIONÄR. Zumindest hat Thomas Bergmann keine Zukäufe getätigt oder sich von Werten getrennt. Damit verbleiben weiterhin sieben Produkte im Depot.
Wie sich diese entwickelt haben, erfahren Sie hier... Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ist es, kurzfristige Trading-Chancen mit Hebelprodukten (Optionsscheine und Turbo-Optionsscheine; long und short) auszunutzen und somit zum Erfolg zu kommen. Das Hebel-Depot wird jeweils zu Jahresbeginn neu aufgelegt.

Wertpapiere zum Video

DE0006202005
620200
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
Heute | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...