Aktien

Marktexperte Stanzl: "Dax - Korrektur um 1.000 Punkte durchaus gesund"

01.02.2017 | 14:01
Nach Mexiko und China nimmt Trumps Stab jetzt Deutschland ins Fadenkreuz. Der Vorwurf: Deutschland nutze mit den Euro Handelspartner aus der EU aber auch die USA aus. Welches Entgegenkommen Peter Navarro.
der ökonomische Chefberater von Donald Trump, jetzt erwartet, wie sich das auf die Gemeinschaftswährung auswirkt und weshalb der Dax durchaus eine Korrektur um 1.000 Punkte vertragen könnte, erfahren Sie in dieser Sendung. Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Jochen Stanzl von CMC Marekts ein Gold-Comeback und wie es mittelfristig bei Dow Jones Dax weitergeht.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KE72
-
-
- %
DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

18.04.2019 | 16:19

DAX über 12.200 in der Vor-Osterwoche

Börsen+Märkte
DAX
Schwindende Konjunktursorgen haben den Markt wieder zuversichtlicher gemacht, die gute Laune blieb in der verkürzten Handelswoche erhalten.