Aktien

Marktanalyst Salcher: Deutsche Bank kurzfristig über 20 Euro realistisch und machbar

25.01.2017 | 10:50
Der DAX ist deutlich im Aufwind. Größter Gewinner ist heute wieder einmal die Deutsche Bank. Das Institut will die Vermögensverwaltung "Deutsche Asset Management" zum Teil an die Börse bringen.
"Wenn man an die Börse geht, kommt wieder Geld in die Kasse. Das ist gut für die Deutsche Bank", kommentiert Oswald Salcher von Flatex die Meldung. Außerdem geht es im Interview mit Moderator Marco Uome um die aktuelle Entwicklung beim DAX, beim Dow Jones und bei Alibaba.

Wertpapiere zum Video

DE0005140008
514000
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

19.01.2017 | 15:19

US-Markt: Das bewegt den Handel heute

Börsen+Märkte
Der Wahlsieg von Donald Trump löste im vierten Quartal einen Börsenboom aus. Von diesem haben auch die US-Banken profitiert. Direkt abzulesen war dies...
Anzeige

Top Aktuell

15.01.2021 | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
15.01.2021 | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...