Aktien

Küfner: Nicht auf Ölpreis, sondern auf Öl-Aktien setzen

09.10.2017 | 10:44
Nach der guten Performance im September läuft es für den Ölpreis im Oktober bisher nicht gut. Thorsten Küfner, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, begründet den Rücksetzer unter anderem mit dem neuen Export-Rekord der USA.
Allerdings gebe es auch bullige Meldungen für den Ölpreis. Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um Repsol, Shell und BASF. Das komplette Interview finden Sie hier.

Wertpapiere zum Video

XC0007240267
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

28.09.2017 | 06:41

Ideas TV: Stürzt der Ölpreis wieder ab?

Börsen+Märkte
ideasTV ist das Fernsehformat der Derivateabteilung der Commerzbank. Die Erstausstrahlung bei DER AKTIONÄR TV findet immer am Mittwochabend um 17.00 U...
Anzeige

Top Aktuell

15.01.2021 | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
15.01.2021 | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...