Top News

Goldexperte Bußler: Das Problem ist ...

25.01.2019 | 11:00
Der Goldpreis hat sich in der zu Ende gehenden Woche kaum bewegt. Noch immer bleibt die Handelsspanne zwischen 1.296/1.300 Dollar auf der Oberseite und 1.278/1.276 Dollar auf der Unterseite intakt.

Impulse fehlen aktuell. Der Dollar ist noch immer stark. "Die Lethargie ist sicherlich unbefriedigend", sagt Markus Bußler.

Bei Gold hat sich zudem ein Golden Cross ausgebildet. Die vergangenen Male war ein Golden Cross ein gutes Signal - sowohl 2016 als auch 2017 erfolgte ein Anstieg auf 1.366 Dollar. Wird dies auch dieses Mal der Fall sein? "Gut möglich, aber beachten Sie, dass wir 2017 erst noch einen Rücksetzer gesehen haben, bevor der Goldpreis den Anstieg vollzogen hat", erklärt Bußler.

Im Rahmen der Einzelaktien geht es dieses Mal unter anderem um die sehr starken Zahlen von Endeavour Mining. Außerdem im Blick: Atlantic Gold. Der Konzern ist bei Velocity eingestiegen. Charttechnisch spannend sieht zudem die Aktie von Detour Gold aus. Ist Detour ein Übernahmekandidat für Barrick Gold? Die gesamte Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro.

Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm

Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler.

Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de

Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot.

Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube
 

Wertpapiere zum Video

XC0009655157
-
-
- %
XC0009653103
-
-
- %
KYG3040R1589
A2ABF1
-
-
- %
CA04854Q1019
A12AEZ
-
-
- %
CA92258F3007
A1437B
-
-
- %
CA2506691088
A0LG70
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

17.01.2019 | 12:10

Gold - Jahr der Edelmetalle?

Rohstoffe
Lange konnte nichts den Goldpreis wirklich bewegen - bis im November 2018 der Preis ordentlich anzog. Jetzt schon wieder Konsolidierung?
Anzeige

Top Aktuell

18.04.2019 | 16:19

DAX über 12.200 in der Vor-Osterwoche

Börsen+Märkte
DAX
Schwindende Konjunktursorgen haben den Markt wieder zuversichtlicher gemacht, die gute Laune blieb in der verkürzten Handelswoche erhalten.