Rohstoffe

Goldexperte Markus Bußler: Bullish!

07.02.2020 | 10:51
Der Goldpreis erholt sich am Donnerstag leicht von den Verlusten zur Wochenmitte, bleibt aber übergeordnet in seiner Konsolidierungsformation gefangen. "Mir fällt es schwer, angesichts des Chartbildes nicht bullish zu sein", sagt Markus Bußler.

Zwar rechneten einige aktuell mit einem deutlicheren Rücksetzer, doch wahrscheinlicher sei, dass der Goldpreis sich dem Ende der Korrektur nähere.

„Auf den ersten Blick ist es erstaunlich, wie gut Gold sich in einem Umfeld von steigenden Standardaktien und einem enorm festen US-Dollar schlägt“, sagt Markus Bußler. Allerdings seien die von manchen als in Stein gemeißelt angesehenen Korrelationen schon länger nicht mehr gültig. Gold scheint sich auf die nächste Aufwärtsbewegung vorzubereiten. Auch viele Minenaktien stehen in den Startlöchern.

Im Rahmen der Einzelaktien geht es in der Sendung unter anderem um AngloGold Ashanti. Das noch immer als südafrikanischer Produzent angesehene Unternehmen expandiert mehr und mehr außerhalb Afrikas. Insbesondere Nord- und Südamerika scheint es dem Management angetan zu haben. Der CEO nannte kürzlich Kolumbien und Nevada als vorrangige Ziele. Der von vielen schon als sicher angesehene Verkauf der südafrikanischen Mponeng-Mine an Sibanye scheint indes nicht fix zu sein. Der CEO von Sibanye sieht nur geringe Chancen, dass Sibanye hier zum Zug kommt. Vorranging gehe es Sibanye auch darum, den Konzern zu entschulden.

Weitere Aktien in der Sendung: Northern Star und Saracen. Die beiden australischen Produzenten haben die Super-Pit Mine von Barrick und Newmont Goldcorp übernommen. Wird sich das auszahlen? Die Aktien der beiden Konzerne streben bereits wieder nach oben. Apropos Barrick Gold. CEO Mark Bristow dementierte in Südafrika, dass Barrick an einer Fusion mit dem Kupferproduzenten Freeport McMoRan interessiert sei. Die komplette Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien?
Dann testen Sie den Börsendienst "Goldfolio" vier Wochen für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm

Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co?
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler.
 
Jetzt kostenlos registrieren!
http://www.goldfolio.de
 
Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot.
 
Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube

Wertpapiere zum Video

XC0009655157
-
-
- %
XC0009653103
-
-
- %
CA0679011084
870450
-
-
- %
US35671D8570
896476
-
-
- %
CA8169221089
898253
-
-
- %
ZAE000043485
164180
-
-
- %
ZAE000173951
A1KBRZ
-
-
- %
AU000000NST8
A0BLDY
-
-
- %
AU000000SAR9
A0MN37
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

30.01.2020 | 12:55

Wie geht es weiter bei DAX, Gold und Bitcoin?

Börsen+Märkte
DAX
Die Aktienmärkte zeigen sich nach wie vor nervös wegen der Furcht vor einer Ausbreitung des Corona-Virus. Profitiert der sichere Hafen Gold und wie ma...
04.02.2020 | 12:58

Gold besser als der DAX! - Zinsphantasie?

Devisen
Auf Sicht von einem und drei Jahren schlägt Gold inzwischen sogar den DAX! Nun steigt die Wahrscheinlichkeit sinkender Zinsen in den USA....
05.02.2020 | 12:57

Silber - Beginnt die Aufholjagd?

Rohstoffe
Mit Corona steigt Unsicherheit und Suche nach Sicherheit Damit einher geht der Anstieg der Edelmetalle Jedoch fällt Silber nach starkem Jahresendspu...
Anzeige

Top Aktuell

21.02.2020 | 15:40

Charttechnik DAX: nach dem Abverkauf

Börsen+Märkte
DAX
Der DAX hatte am Donnerstag zum Handelsende hin deutlich abgegeben. Was war da los und wie hat sich das charttechnische Bild entwickelt?
21.02.2020 | 14:24

Eine "Wahnsinns"-Strategie - TSI Wochenupdate

Top News
Die Märkte verweilen im weiter schnell rollenden Aufwärtszug. Auch wenn es seit Monaten schwerfallen dürfte: Trendfolger bleiben am Ball, solange er s...