Devisen

Entscheidungen nahen - doch der Euro bewegt sich kaum?!

08.04.2019 | 17:00
Über das Jahr floss viel Kapital und Vertrauen aus Europa. Mit finalen Lösungen: Wird es besser? Warum hat die Deutsche Bank eine Prognose vom Euro zum Dollar bei 1,20? Fragen an Michael Blumenroth.

Vom Handelskonflikt bzw dessen Lösung würde vor allem der US-Dollar profitieren. Sagt Michael Blumenroth. Wie das? Wo sind sichere Häfen, wenn die Erwartungen wieder verfehlt werden?
 

Wertpapiere zum Video

EU0009652759
965275
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

26.03.2019 | 08:05

Gold wieder da und noch stärker 2019?

Zertifikate
Die FED lässt 2019 die Zinsen unverändert - Auftrieb für den Goldpreis? Insgesamt scheinen Edelmetalle wieder gefragter zu sein. Anouch Wilhelms mit d...
27.03.2019 | 14:00

Palladium-Rallye - wird das Angebot knapp?

Rohstoffe
Edelmetall-Rallye! Vor allem bei Palladium. Die Nachfrage aus der Autobranche macht es möglich. Wird das Angebot knapp? Fragen von Antje Erhard an Nic...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 15:11

Metaverse – das Potenzial am Kapitalmarkt

Börsen+Märkte
Spätestens nach der Umbenennung von Facebook in Meta hat der Begriff "Metaverse" die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Auch die der Börsianer. Wie zuku...
Heute | 14:05

Goldexperte Markus Bußler: Ein harter Kampf

Rohstoffe
Die Bullen mühen sich beim Goldpreis. Und die zumindest psychologisch wichtige Marke von 1.800 Dollar rückt langsam wieder in Reichweite. Doch die Spa...