DER AKTIONÄR-Tipp

Strebin: Allianz - Rückkaufprogramm weiterer potenzieller Kurstreiber

15.11.2017 | 14:42
Die Allianz hat am vergangenen Freitag Zahlen vorgelegt. Fabian Strebin vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR lobt vor allem das Aktienrückkaufprogramm, das die Allianz bei der Bilanzvorlage angekündigt hatte.
Der Experte sieht dadurch einen potenziellen weiteren Kurstreiber. Anlegern rät er die Aktie zu kaufen. Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um die Commerzbank, die Aareal Bank und die Deutsche Bank. Das komplette Interview finden Sie hier.

Weitere Videos zum Thema

15.11.2017 | 10:00

DAX-Check: Korrektur könnte noch etwas andauern

Börsen+Märkte
DAX
Auch am Dienstag ging es weiter abwärts für den deutschen Leitindex. Bereits den vierten Tag in Folge ging er mit roten Vorzeichen aus dem Handel. Die...
Anzeige

Top Aktuell

18.04.2019 | 16:19

DAX über 12.200 in der Vor-Osterwoche

Börsen+Märkte
DAX
Schwindende Konjunktursorgen haben den Markt wieder zuversichtlicher gemacht, die gute Laune blieb in der verkürzten Handelswoche erhalten.