Börsen+Märkte

Zwischen Brexit und Trump - das müssen die besten Vermögensverwalter können

23.02.2017 | 18:44
Risikolose Rendite gibt es nicht - renditenloses Risiko schon. Was müssen die besten Vermögensverwalter können, um Rendite zu erzielen? Und zu welchem Risiko? Wer es geschafft hat, hat den firstfive Award bekommen
Unternehmensanleihen und Stockpicking, eine gute Wahl für Renditen an den Kapitalmärkten. Wenn man rechtzeitig dabei war. Das Risiko nicht gescheut hat. Breit diversifizieren konnte. Und die richtigen Märkte im Blick hatte. Das BHF Trust Management wurde mit dieser Strategie Sieger bei den firstfive Awards der besten Vermögensverwalter 2017. Kai Franke erklärt, welche Titel Renditen brachten und wo Chancen 2017 sind.

Wertpapiere zum Video

US0605051046
858388
-
-
- %
US060505EG51
BA0AES
-
-
- %
US060505EL47
BA0AE9
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

12.11.2018 | 14:40

Apple - Wie weit reicht die Korrektur?

Top News
Fokus Wallstreet ist ein Ausblick rund um Themen zum US-Markt. Aus charttechnischer Sicht analysiert Sebastian Hoffmann aktuell spannende Werte bzw. I...
12.11.2018 | 12:16

DAX - Herbstrallye sieht anders aus

Börsen+Märkte
DAX
Weder gibt es eine Brexit-Einigung, noch Handelslösungen. Jetzt steigen auch wieder die Ölpreise. Herbstrallye sieht anders aus - oder, Patrick Kessel...