Aktien

Finanztitel-Rundumschlag – Commerbank, Allianz, HSBC und Deutsche Bank

22.02.2017 | 10:37
Die börsennotierten Finanzunternehmen haben in den letzten Tagen für ein äußerst uneinheitliches Bild gesorgt. Während die Allianz nur so strotzt vor positiven Meldungen, hat die britische Großbank HSBC ihre Anleger in Schockstarre versetzt.
Die hiesige Deutsche Bank freut sich indes über ungewohntes Lob aus China und die Commerzbank hat sich in Sachen Bonität zumindest nicht verschlechtert. Fabian Strebin vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR ordnet die Nachrichtenlage für Sie ein. Wie Sie als Anleger auf die aktuellen Meldungen reagieren sollten und wie sich die Aktien der Finanz-Institute entwicklen könnten, analysiert Fabian Strebin im Gespräch mit Moderator Marco Uome.

Wertpapiere zum Video

DE0005140008
514000
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 10:00

DAX-Check: Gewinnmitnahmen setzen sich fort

Top News
DAX
Die Sorgen vor einer weltweiten Konjunkturabkühlung trübten am Dienstag die Stimmung der deutschen Anleger. So ging es für den DAX um 0,4 Prozent abwä...