Aktien

Salcher: Schwächerer Euro hilft DAX - 12.000 Punkte nicht mehr weit entfernt

21.02.2017 | 10:49
Der deutsche Leitindex hat gestern die Marke von 11.800 Punkten erobert und sich bis zum Handelsschluss darüber gehalten. Heute sah alles zunächst nach einem ruhigen Auftakt aus. Dann kletterte der DAX doch noch einmal kräftig nach oben.
Oswald Salcher von Flatex verweist auf den schwächeren Euro. Der unterstütze den DAX. Die Flatex-Kunden sind laut Salcher infolgedessen wieder etwas optimistischer geworden. Außerdem blickt Oswald Salcher im Gespräch mit Moderator Marco Uome auf die Lufthansa und die HSBC. Die HSBC hat heute Zahlen vorgelegt und die Märkte massiv enttäuscht.

Wertpapiere zum Video

DE0008232125
823212
-
-
- %
US2515613048
910979
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 16:30

DAX endlich mit neuem Rekord: und jetzt?

Börsen+Märkte
DAX
Gleich zum Start ist der DAX am Mittwoch über die Marke von 13.600 Punkten gesprungen und hat damit ein neues Allzeithoch aufgestellt.
Heute | 15:49

Most Actives: K+S, Varta, Daimler

Aktie
Franziska Schimke blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkau...
Heute | 14:46

Jetzt auf US-Aktien setzen?

Börsen+Märkte
Die US-Börsen befinden sich schon eine Weile auf Rekordjagd, sind US-Aktien auch im Zertifikate-Bereich gerade bei Anlegern beliebt?
Heute | 14:08

Indizes für Rendite-Chancen 2020

Börsen+Märkte
DAX
Sicherheit oder Rendite 2019 war das nicht die Frage... Doch wie an die Performance von 2019 anknüpfen?