Aktien

Salcher: Schwächerer Euro hilft DAX - 12.000 Punkte nicht mehr weit entfernt

21.02.2017 | 10:49
Der deutsche Leitindex hat gestern die Marke von 11.800 Punkten erobert und sich bis zum Handelsschluss darüber gehalten. Heute sah alles zunächst nach einem ruhigen Auftakt aus. Dann kletterte der DAX doch noch einmal kräftig nach oben.
Oswald Salcher von Flatex verweist auf den schwächeren Euro. Der unterstütze den DAX. Die Flatex-Kunden sind laut Salcher infolgedessen wieder etwas optimistischer geworden. Außerdem blickt Oswald Salcher im Gespräch mit Moderator Marco Uome auf die Lufthansa und die HSBC. Die HSBC hat heute Zahlen vorgelegt und die Märkte massiv enttäuscht.

Wertpapiere zum Video

DE0008232125
823212
-
-
- %
US2515613048
910979
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

18.04.2019 | 16:19

DAX über 12.200 in der Vor-Osterwoche

Börsen+Märkte
DAX
Schwindende Konjunktursorgen haben den Markt wieder zuversichtlicher gemacht, die gute Laune blieb in der verkürzten Handelswoche erhalten.