Börsen+Märkte

Thomas Bergmann: So funktioniert das Hebeldepot

22.11.2017 | 12:43
Das Anlegermagazin DER AKTIONÄR führt ein Hebeldepot, das man öffentlich mitverfolgen kann und gibt wöchentlich Auskunft über die Performance. Was ist die Strategie dahinter und wie erfolgt die Auswahl?
"Anfang des Jahres starten wir immer neu, dann wird das Depot neu aufgestellt", erklärt Thomas Bergmann, Ressorleiter Derivate beim AKTIONÄR, im Interview. Enthalten sind ausschliesslich Hebel-Produkte. "Durch den Einsatz dieser Hebelpapiere versuchen wir, so gut wie möglich abzuschneiden." Wie diese Papiere ausgesucht werden und worauf sonst zu achten ist, erfahren Sie im Interview.

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

22.01.2021 | 15:17

Dow Jones, Mytheresa, IBM, Intel - US-Markt

Börsen+Märkte
IBM
Am Tag der Inauguration von Joe Biden legten die amerikanischen Indizes recht deutlich zu. Gestern ging ihnen nun der Schwung aus. Der Dow Jones verze...
22.01.2021 | 14:00

Geht der Börse die Puste aus?

Börsen+Märkte
DAX
Neuer US-Präsident, längerer Lockdown, zurückhaltende EZB: Der Markt hatte in dieser Woche einiges zu verarbeiten.
22.01.2021 | 11:27

Kommt bald die Korrektur an der Börse?

Börsen+Märkte
DAX
Die Börse hatte diese Woche mit sehr unterschiedlichen Stimmungslagen zu tun, kurz vor dem Wochenende dominierten im DAX die Minuszeichen. Könnte es b...