Börsen+Märkte

Thomas Bergmann: So funktioniert das Hebeldepot

22.11.2017 | 12:43
Das Anlegermagazin DER AKTIONÄR führt ein Hebeldepot, das man öffentlich mitverfolgen kann und gibt wöchentlich Auskunft über die Performance. Was ist die Strategie dahinter und wie erfolgt die Auswahl?
"Anfang des Jahres starten wir immer neu, dann wird das Depot neu aufgestellt", erklärt Thomas Bergmann, Ressorleiter Derivate beim AKTIONÄR, im Interview. Enthalten sind ausschliesslich Hebel-Produkte. "Durch den Einsatz dieser Hebelpapiere versuchen wir, so gut wie möglich abzuschneiden." Wie diese Papiere ausgesucht werden und worauf sonst zu achten ist, erfahren Sie im Interview.

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

19.01.2022 | 11:55

Rückt China weiter in den Fokus der Anleger?

Börsen+Märkte
China hat das Vertrauen der Anleger zuletzt geschwächt. Schwerwiegende Probleme wie die Krise des Immobilienriesen Evergrande oder Regulierungen durch...