Börsen+Märkte

Palladium, Silber, Platin, Gold - So das Jahresranking 2017. Wer hält durch?

14.02.2017 | 16:48
Unter den Edelmetallen hat vor allem Palladium in diesem Jahr einen Lauf. Dabei hatten Analysten genau das Gegenteil erwartet. Und was ist mit Gold, dem Profiteur vom Jahresanfang, Michael Blumenroth von der Deutschen Bank?
Gold startete 2017 gut mit schwachem Dollar und niedriger gewordenen Renditen der US-Staatsanleihen als Rückenwind - doch inzwischen ist die Luft raus: "Die angekündigten phänomenalen Steuererleichterungen wären in der Tat schwierig für Gold.", sagt Michael Blumenroth von der Deutschen Bank. Die Frage sei auch, inwieweit Gold im Fall der Fälle als Inflationsschutz gelte. Palladium hingegen erreichte 2016 ein Plus von über 20 Prozent und ist der Topperformer unter den Edelmetallen seit Jahresbeginn. Hier komme es auf die Industrie-Nachfrage an - vor allem die Autoindustrie. Wie sich dann Palladium traden ließe, hier.

Wertpapiere zum Video

XC0009655157
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

09.02.2017 | 13:30

Maydorn: Barrick Gold vor gutem Jahr

Aktie
Der Goldpreis hat in diesem Jahr bisher zugelegt. Davon profitiert auch ein Konzern wie Barrick Gold. Die Aktie von Barrick ist erst vor kurzem über d...
10.02.2017 | 07:16

Die X-perten (10.02.): Goldenes Erwachen

Börsen+Märkte
An vielen Märkten hatte sich in den letzten Tagen etwas Langeweile breit gemacht. Einziger Lichtblick in der trägen Zeit waren die Edelmetalle.
13.02.2017 | 16:45

Silber hat (noch) einen Lauf

Börsen+Märkte
Seit seinem Tief vom Dezember steigt der Silberpreis. Er ist noch nicht wieder beim Jahreshoch 2016, aber in die Richtung unterwegs. Was muss passiere...
Anzeige

Top Aktuell

16.11.2018 | 09:42

Goldxeperte Bußler: Geduld, Geduld

Rohstoffe
Nach dem Kursrutsch auf unter 1.200 Dollar hat sich der Goldpreis wieder stabilisiert. Mittlerweile nähert sich die Notierung sogar wieder der Marke v...