Börsen+Märkte

Marktüberblick: Dow Jones, Gold, Nvidia, DAX, Dt. Börse, Dt. Bank, VW

27.02.2017 | 08:27
Für die Deutsche Börse gibt es heute schlechte Nachrichten. Die milliardenschwere Fusion mit der London Stock Exchange droht zu platzen. Grund: die Briten wollen die Forderungen der EU-Komission nicht erfüllen.
Was das für die Akte der Deutschen Börse bedeutet erklärt Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Martin Weiß wirft in dieser Sendung außerdem einen Blick auf den Dow Jones und den DAX sowie Nvidia, Gold, Deutsche Bank und Volkswagen.

Wertpapiere zum Video

DE0005140008
514000
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

15.11.2019 | 10:33

Goldexperte Bußler: Das tat weh!

Rohstoffe
Der Goldpreis präsentiert sich heute erneut schwach. Es gibt einmal mehr Gerüchte darüber, dass in eine Phase 1 Einigung im Handelsstreit zwischen den...