Börsen+Märkte

Marktexperte Stanzl: „Kurzfristiger Einbruch jederzeit möglich“

25.02.2019 | 15:03
Der Markt verteilt mal wieder jede Menge Vorschuss-Lorbeeren und setzt offenbar auf eine Einigung im Handelsstreit.

Wie es bei den Zollstreitigkeiten tatsächlich weiter geht, muss man letztlich abwarten, nach Einschätzung des Marktexperten Jochen Stanzl von CMC Markets kann es aber auch jederzeit zwischendurch mal scharf abwärts gehen. Wie er zu dieser Einschätzung kommt und warum man seiner Meinung nach auch verstärkt in Richtung US-Markt blicken sollte, verrät er im Interview mit Moderatorin Viola Grebe.

 

 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

25.02.2019 | 15:54

Most Actives: Covestro, BASF und Wirecard

Aktie
Patrick DeWayne blickt in dieser Sendung auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft u...
Anzeige

Top Aktuell

21.02.2020 | 15:40

Charttechnik DAX: nach dem Abverkauf

Börsen+Märkte
DAX
Der DAX hatte am Donnerstag zum Handelsende hin deutlich abgegeben. Was war da los und wie hat sich das charttechnische Bild entwickelt?
21.02.2020 | 14:24

Eine "Wahnsinns"-Strategie - TSI Wochenupdate

Top News
Die Märkte verweilen im weiter schnell rollenden Aufwärtszug. Auch wenn es seit Monaten schwerfallen dürfte: Trendfolger bleiben am Ball, solange er s...