Börsen+Märkte

Hebel-Depot: Drei Werte mussten das Depot verlassen

29.03.2018 | 10:36
Thomas Bergmann hat im Hebel-Depot von DER AKTIONÄR etwas aufgeräumt. Drei Werte haben in dieser Woche das Depot verlassen. Unter anderem der ehemalige Spitzenreiter Amazon.
Was die Gründe dafür waren und wie sich die verbliebenen Werte entwickelt haben, erfahren Sie hier... Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ist es, kurzfristige Trading-Chancen mit Hebelprodukten (Optionsscheine und Turbo-Optionsscheine; long und short) auszunutzen und somit zum Erfolg zu kommen. Das Hebel-Depot wird jeweils zu Jahresbeginn neu aufgelegt.

Wertpapiere zum Video

SAP
DE0007164600
716460
-
-
- %
US8030542042
879535
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

01.03.2018 | 10:57

Hebel-Depot: Gesamtperformance verbessert sich

Börsen+Märkte
In der letzten Woche hat sich wenig im Hebel-Depot von DER AKTIONÄR getan. Zumindest hat Thomas Bergmann keine Zu- oder Verkäufe getätigt. Einigen Wer...
22.03.2018 | 10:17

Hebel-Depot: Frische Meeresluft weht durchs Depot

Börsen+Märkte
SAP
Thomas Bergmann hat im Hebel-Depot von DER AKTIONÄR in der letzten Woche einen Zukauf getätigt. Der Nordic Fish Farmer-Index hat Einzug gehalten. Waru...
Anzeige

Top Aktuell

21.03.2019 | 18:00

N26 - profitabel werden oder wachsen?

Aktie
2,5 Millionen Kunden seit 2015 hat N26. Ist das Berliner Unternehmen damit schon auf dem Weg zur globalen Bank? Fragen wir Markus Gunter von N26.
21.03.2019 | 15:11

Die Woche: DAX auf Achterbahnfahrt

Börsen+Märkte
Diese Woche hat der DAX zunächst noch die 11.800 Punkte übersprungen, um dann unter die 11.600 abzutauchen. Was ist da los?