Börsen+Märkte

Gold: In Euro gar nicht so schlecht - Doch nun steigen wahrscheinlich die US-Zinsen....

02.03.2017 | 17:22
Die Aktienmärkte wie entfesselt, der US-Dollar wieder im Aufwind - schwierige Zeiten für Gold? Was, wenn jetzt auch noch die US-Zinsen früher als zunächst gedacht steigen? Oder wenn die Inflation anzieht? Schatten und Licht bei Gold,
Michael Blumenroth von der Deutschen Bank? Auf Jahressicht performte Gold in Euro besser als in Dollar, sagte Michael Blumenroth von der Deutschen Bank im Gespräch mit Antje Erhard. Wenn jetzt im März die Zinsen steigen, sei das schwer für Gold. Positiv mache sich hingegen die Inflation bemerkbar. Also erst einmal abwarten, was passiert?

Weitere Videos zum Thema

02.03.2017 | 15:14

TSI-Wochenupdate: Wer hat Angst vorm Allzeithoch?

Börsen+Märkte
DAX
Im TSI-Wochenupdate wird ein Rundblick auf das Börsenklima weltweiter Leitindizes geworfen. Heute werden neben dem DAX der Schweizer SMI sowie der Nas...
Anzeige

Top Aktuell

18.04.2019 | 16:19

DAX über 12.200 in der Vor-Osterwoche

Börsen+Märkte
DAX
Schwindende Konjunktursorgen haben den Markt wieder zuversichtlicher gemacht, die gute Laune blieb in der verkürzten Handelswoche erhalten.