Börsen+Märkte

Fusionspläne vor dem Aus? Deutsche Börse auch ohne London stark

28.02.2017 | 14:22
Die Fusion der Deutschen Börse mit der London Stock Exchange steht auf der Kippe. Ein Scheitern wäre das dritte mit diesem Partner. Auch mit anderen Börsen tat sich Frankfurt schwer.
Was ist so schwierig an Börsenfusionen und muss die Deutsche Börse unbedingt fusionieren, Oswald Salcher von Flatex? Ein vorgeschobener Grund der LSE sei es, die italienische Plattform MTS nicht wie von der EU gefordert zu verkaufen, sagt Oswald Salcher von Flatex im Gespräch mit Antje Erhard. Daher sei die Fusion nun auf der Kippe. Viele Analysten seien ohnehin nicht überrascht, dass sich nun ein Scheitern des dritten Anlaufes beim Zusammengehen mit der LSE als möglich erweise. Dabei brauche die Deutsche Börse doch gar keinen Partner.

Wertpapiere zum Video

DE0005810055
581005
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 10:00

DAX-Check: Gewinnmitnahmen setzen sich fort

Top News
DAX
Die Sorgen vor einer weltweiten Konjunkturabkühlung trübten am Dienstag die Stimmung der deutschen Anleger. So ging es für den DAX um 0,4 Prozent abwä...