Börsen+Märkte

Dow Jones, DAX, Nikkei, Öl, Amazon, Intel, Wirecard, Bayer - Marktüberblick

27.01.2020 | 08:26
Allzeithoch, Rücksetzer, Unternehmensbilanzen, Coronavirus - der deutsche Aktienmarkt muss derzeit einiges verarbeiten. In der vergangenen Woche legte der DAX unter dem Strich zu. Heute dürfte er allerdings erst einmal unter Druck geraten.

Bei den Einzelthemen geht es heute um den Nikkei, Öl, Amazon, Intel, Wirecard und Bayer.

Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, informiert über die Lage an den Märkten.

Live aus Frankfurt meldet sich Korrespondentin Franziska Schimke mit einem ersten Stimmungsbericht kurz vor Handelsbeginn.
 

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KFD1
-
-
- %
XC0007924514
-
-
- %
DE000DB2KFA7
-
-
- %
US0231351067
906866
-
-
- %
US4581401001
855681
-
-
- %
DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE0007472060
747206
-
-
- %
DE000BAY0017
BAY001
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

31.01.2020 | 09:51

Situation bleibt angespannt - DAX-Check

Top News
DAX
Der DAX legte gestern wieder den Rückwärtsgang ein. Die Sorgen rund um das Coronavirus sind wieder aufgeflammt. So ging es für den deutschen Leitindex...
Anzeige

Top Aktuell

26.02.2020 | 16:38

Weltkonjunktur: im Rückwärtsgang?

Börsen+Märkte
DAX
Hatte der Markt am Anfang noch die Corona-Sorgen vor allem auf China bezogen, fürchtet man jetzt generell um die weitere Entwicklung der Weltwirtschaf...
26.02.2020 | 15:47

DAX: Volatiler Mittwoch

Börsen+Märkte
DAX
Zunächst hatte der Mittwoch ziemlich verlustreich ausgesehen, ähnlich wie die bisherige Handelswoche. Dann reduzierte der DAX zumindest sein Minus.
26.02.2020 | 15:43

Most Actives: Lufthansa, Wirecard, Amazon

Aktie
Franziska Schimke blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkau...
26.02.2020 | 13:31

Virus-Angst: So reagieren die Rohstoffe

Börsen+Märkte
Die Sorge vor den schwer einschätzbaren Auswirkungen des Corona-Virus auf Weltkonjunktur hat die Börsen geschockt. Auch bei den Rohstoffen gab es Bewe...