Börsen+Märkte

Die X-perten (21.07.): Sommerschutz fürs Depot

21.07.2017 | 06:48
Da hat doch das X-perten-Näschen vergangene Woche nicht getrogen. Der Euro gewann gegen den US-Dollar weiter an Wert und stieg auf den höchsten Kurs seit Mai 2016. Ein steigender Kurs des Euro bedeutet häufig auch Ungemach für den Dax.
Schließlich findet sich dort eine ganze Reihe exportorientierter Werte. Gut, heute Nachmittag gehören die Mikrophone wieder Mario Draghi. Mal schauen, wie die Welt für den Euro danach aussieht. Auch die bevorstehende Wiederkehr des sogenannten "Tietze-Indikators" könnte einige Anleger schrecken. Was es damit auf sich hat und wie sich Dax-Anleger schützen können, dies erfahren Sie in unserem heutigen X-perten-Video.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...