Börsen+Märkte

Die X-perten (17.02.): Die Parität lässt grüßen

17.02.2017 | 07:06
Marktteilnehmer lieben es, wenn sie Trends identifizieren können, die scheinbar risikolose Gewinne versprechen. Das schien zu Jahresbeginn beim Euro/US-Dollar der Fall zu sein.
Denn im Gegensatz zur US-Notenbank verlängerte die EZB ihr Anleiheankaufprogramm bis Ende 2017. Diese Entwicklung gepaart mit der allgemeinen Stimmung an den Märkten, die einen Geldabfluss aus anderen Währungsräumen gen USA erwarteten, veranlasste viele Marktbeobachter, die Parität als Kursziel für den Euro gegen den USD auszurufen. Wie sich die Realität gestaltete und welche Produkte sich risikoaffine Anleger anschauen könnten, erfahren Sie in unserem heutigen X-perten-Video.

Wertpapiere zum Video

EU0009652759
965275
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

26.01.2021 | 13:57

"Angstbarometer": Ist der Markt nervös?

Börsen+Märkte
DAX
Die Corona-Pandemie hat die Märkte zwar zwischenzeitlich verschreckt, aber der Markt zeigte sich mehr als robust und der DAX markierte Anfang des Jahr...