Börsen+Märkte

Devisenexpertin Nguyen: US-Dollar ist momentan der ganz große Verlierer

14.02.2018 | 10:46
Der Euro legt bisher ein ganz starkes Jahr 2018 hin. Nach einem kleinen Rücksetzer Anfang Februar scheint er jetzt wieder im Aufwind. Thu Lan Nguyen von der Commerzbank zeigt sich vor allem von der Schwäche des US-Dollars überrascht.
"Die fundamentale Situation spricht nämlich eher für einen stärkeren Dollar", so die Devisenexpertin. Der Greenback sei dementsprechend aktuell der große Verlierer an den Devisenmärkten. Das könnte sich im Lauf des Jahres allerdings drehen. Außerdem geht Nguyen im Gespräch mit Moderator Marco Uome auf den zuletzt sehr starken Yen und die Entwicklung beim britischen Pfund ein.

Wertpapiere zum Video

EU0009652759
965275
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 15:50

Most Actives: Evotec, BYD, Powercell Sweden

Aktie
BYD
Patrick Dewayne blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft...