Börsen+Märkte

DAX-Analystin von Kerssenbrock: DAX in Tradingbox gefangen // Impulse fehlen

01.06.2017 | 10:36
Nach der Wahl in Frankreich hatte sich beim DAX der Aufwärtstrend beschleunigt. Neue Allzeithöchststände waren die Folge. In Folge dieses Anstieg ging der DAX in eine kleine Konsolidierung über. Es hat sich eine Tradingbox etabliert, die bei 12.
700 Punkten auf der Oberseite gedeckelt ist. Erfahren Sie hier mehr dazu von Petra von Kerssenbrock von der Commerzbank. Die Expertin analysiert den Deutschen Leitindex kurz-, mittel- und langfristig unter charttechnischen Gesichtspunkten. Außerdem erklärt sie, auf welche Kursmarken es jetzt ankommt.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

01.06.2017 | 07:44

Ideas TV: Die DAX-Party geht weiter!

Ideas TV
DAX
ideasTV ist das Fernsehformat der Derivateabteilung der Commerzbank. Die Erstausstrahlung bei DER AKTIONÄR TV findet immer am Mittwochabend um 17.00 U...
01.06.2017 | 10:06

DAX-Check: 12.700 Punkte sind das Maß aller Dinge

Börsen+Märkte
DAX
Am Mittwoch sah es für einige Zeit so aus, als ob dem DAX der Ausbruch aus seiner Seitwärtsrange gelingen könnte. Gegen Mittwoch zog er deutlich an un...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 11:05

Hebel-Depot: Jede Menge Gewinnmitnahmen

Zertifikate
S&T
In der vergangenen Woche notierte das Hebel-Depot von DER AKTIONÄR wieder über 20 Prozent im Plus. Alle Werte des Depots wiesen eine positive Performa...