Börsen+Märkte

Absichern, jetzt!

13.06.2017 | 10:03
Die Börse ist keine Einbahnstraße, dennoch wird die Luft am Allzeithoch doch langsamer dünner, oder? Wer glaubt, er sei den Börsen ausgeliefert, irrt jedoch. Absicherung ist einfach. Und notwendig.
Jetzt? Jetzt, sagt Christian Köker von der HSBC. Die Luft wird dünner nach langer Rallye und vielen Allzeithochs, sagt Christian Köker von der HSBC im Gespräch mit Antje Erhard. Ist jetzt Zeit für Absicherung? Ja. Wie? Einfach. Stopps setzen, Reverse Strategien verwenden - oder Puts. In Voll- oder Teilkasko aufs Depot. Okay, selbige kostet. Zwei Beispiele: 3,2% für Vollkasko für den DAX bei 12600 Punkten. 1,3% für 11600 Punkte - also Teilkasko. Wie viel Puts benötigt man da? Eine einfache Formel dazu: Depotwert / (DAX x Bezugsverhältnis). Für den Beispiel-Fall DAX. Die Anzahl multipliziert mit dem Briefkurs ergibt die Versicherungssumme. Macht das Sinn? Man kann ja auch verkaufen?! Mehr dazu hier...

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 18:00

N26 - profitabel werden oder wachsen?

Aktie
2,5 Millionen Kunden seit 2015 hat N26. Ist das Berliner Unternehmen damit schon auf dem Weg zur globalen Bank? Fragen wir Markus Gunter von N26.
Heute | 15:11

Die Woche: DAX auf Achterbahnfahrt

Börsen+Märkte
Diese Woche hat der DAX zunächst noch die 11.800 Punkte übersprungen, um dann unter die 11.600 abzutauchen. Was ist da los?