Aktien

Woche der Notenbanken - diese Währungen sollten Sie jetzt im Blick haben

17.03.2017 | 13:17
Die Woche war geprägt von zahlreichen Zinssitzungen der Notenbanken. Die wohl wichtigste Entscheidung lieferte die US-Notenbank Federal Reserve. Janet Yellen hob die Leitzinsen, wie erwartet, um 25 Basispunkte an.
Darauf folgte eine ungewöhnliche Reaktion am Devisenmarkt. Der Dollar verlor an Stärke - der Euro legte zu. Weshalb die Gemeinschaftswährung sich trotz US-Zinsanhebung behaupten kann und welche Währungen aktuell noch interessant sind, sehen Sie in dieser Sendung. Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Devisenexpertin Thu Lan Ngyen von der Commerzbank den Schweizer Franken, das britische Pfund und den japanischen Yen.

Wertpapiere zum Video

EU0009652759
965275
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

16.11.2018 | 09:42

Goldxeperte Bußler: Geduld, Geduld

Rohstoffe
Nach dem Kursrutsch auf unter 1.200 Dollar hat sich der Goldpreis wieder stabilisiert. Mittlerweile nähert sich die Notierung sogar wieder der Marke v...