Aktien

Oswald Salcher: Reagonomics oder Obamanomics unter Trump?

24.01.2017 | 08:35
Unter Barack Obama hat der S&P 500 um 181 Prozent zugelegt. Auch daran wird sein Nachfolger gemessen werden. Wer profitiert von Trump, wer nicht? Oswald Salcher von Flatex schaut sich um.
Alle sprechen von Reaganomics, vergleichen Trump mit Ronald Reagan, sagt Oswald Salcher von Flatex im Gespräch mit Antje Erhard. Als jener Präsident wurde und die Steuern senkte, lagen die Spitzensteuersätze viel höher als heute. Also schon das ein Vergleich der hinke. Zumal Ronald Reagan in den ersten Jahren seiner Regierung wirtschaftlich nicht nur erfolgreich gewesen sei. "Doch Trump ist keiner der verlieren kann." Er werde seine Pläne umsetzen. Wer könnte - gemessen an dem, was Trump bislang geäußert hat - profitieren? Und wer nicht? Wie reagieren Europa und China auf Protektionismusbestrebungen und Handelsschranken? Mehr dazu hier

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

16.11.2018 | 09:42

Goldxeperte Bußler: Geduld, Geduld

Rohstoffe
Nach dem Kursrutsch auf unter 1.200 Dollar hat sich der Goldpreis wieder stabilisiert. Mittlerweile nähert sich die Notierung sogar wieder der Marke v...