Aktien

Marktüberblick: S&P 500, Gold, Bitcoin, Amazon, Snap, Blue Apron

14.08.2017 | 08:51
Die Politik spielt weiter ein dominierende Rolle an den Märkten. In der vergangenen Woche belasteten vor allem die Spannungen zwischen Nordkorea und USA die Stimmung. Deswegen muss der DAX jetzt wieder um die Marke von 12.000 Punkten bangen.
Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR, mit den wichtigsten Informationen. Live aus Frankfurt gibt Korrespondentin Johanna Claar außerdem einen Ausblick, wie der DAX zum Handelsstart erwartet wird.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KFC3
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

22.01.2021 | 15:17

Dow Jones, Mytheresa, IBM, Intel - US-Markt

Börsen+Märkte
IBM
Am Tag der Inauguration von Joe Biden legten die amerikanischen Indizes recht deutlich zu. Gestern ging ihnen nun der Schwung aus. Der Dow Jones verze...
22.01.2021 | 14:00

Geht der Börse die Puste aus?

Börsen+Märkte
DAX
Neuer US-Präsident, längerer Lockdown, zurückhaltende EZB: Der Markt hatte in dieser Woche einiges zu verarbeiten.
22.01.2021 | 11:27

Kommt bald die Korrektur an der Börse?

Börsen+Märkte
DAX
Die Börse hatte diese Woche mit sehr unterschiedlichen Stimmungslagen zu tun, kurz vor dem Wochenende dominierten im DAX die Minuszeichen. Könnte es b...