Aktien

Marktstratege Lipkow: Man muss den kommenden EZB-Zinsschritt mit Bedenken sehen

19.06.2019 | 11:15
Die Woche steht ganz im Zeichen der Notenbanken. Gestern hievte EZB-Präsident Mario Draghi den DAX gleich um mehrere hundert Punkte nach oben. Andreas Lipkow von Comdirect will sich der Euphorie allerdings nicht anschließen.

Heute Abend steht außerdem die Zinsentscheidung der US-Notenbank an. Hier rechnet Lipkow mit vorsichtigen Tönen.

Von Unternehmenseite gab es in dieser Woche viele spannende Themen. In Deutschland richtete sich die Aufmerksamkeit vermehrt auf die Halbleiterbranche. Die Aktien von Infineon aber auch Siltronic waren zuletzt stark unter Druck.

Außerdem geht es im folgenden Interview um die Gewinnwarnung der Lufthansa, die Krypto-Offensive von Facebook, den Kurssprung des Bitcoin und den avisierten Milliardenzukauf von Pfizer.
 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE0007472060
747206
-
-
- %
DE0006231004
623100
-
-
- %
DE000WAF3001
WAF300
-
-
- %
DE0008232125
823212
-
-
- %
US30303M1027
A1JWVX
-
-
- %
US7170811035
852009
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

14.11.2019 | 15:57

Most Actives: Wirecard, Daimler, RWE

Aktie
Franziska Schimke blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkau...
14.11.2019 | 11:05

Hebel-Depot: Jede Menge Gewinnmitnahmen

Zertifikate
S&T
In der vergangenen Woche notierte das Hebel-Depot von DER AKTIONÄR wieder über 20 Prozent im Plus. Alle Werte des Depots wiesen eine positive Performa...