Aktien

Marktexperte Stanzl: Jetzt kommt es auf die Charttechnik an

07.08.2017 | 10:32
Der US-Arbeitsmarktbericht hat am Freitag den DAX mächtig angetrieben. Jochen Stanzl von CMC Markets will die Daten nicht überbewerten. Der Experte verweist auf Unterschiede zwischen offiziellen und inoffiziellen Daten.
Für den deutschen Leitindex ist nach Ansicht von Stanzl jetzt erst einmal die Charttechnik wichtig. Das hat auch mit den traditionell schwachen Börsenmonaten August und September zu tun. Großes Thema an den Märkten sind weiter die Autobauer. Stanzl analysiert im Gespräch mit Moderator Marco Uome die Perspektiven von Daimler, VW und BMW.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

07.08.2017 | 09:42

Halver: "Aktuell ist Amerika the place to be"

Aktie
DAX
Diese Woche stand der Markt ganz im Zeichen der Bilanzsaison, der Autoskandale und der starken Gemeinschaftswährung. Welche Zahlen stachen dabei beson...
07.08.2017 | 10:00

Extrem-Risiken absichern

Aktie
DAX
Wie kann man mit extremen Risiken an der Börse umgehen? Extremwetterlagen kündigen sich leider meistens nicht an, weder beim Wetter noch an den Fi...
Anzeige

Top Aktuell

15.10.2019 | 15:49

Most Actives: Nordex, Klöckner, Wirecard

Aktie
Viola Grebe blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft. Zu...
15.10.2019 | 11:50

Euro mit neuem Schwung?

Devisen
Der Euro endlich auf Erholungskurs? Zumindest scheinen die Devisenmarkt-Teilnehmer skeptisch über die Tragfähigkeit von Phase 1 der Handelseinigung zu...