Aktien

Marktexperte Stanzl: EUR/USD - Die Parität rückt näher

22.02.2017 | 15:18
Drei Themen beherrschen derzeit den Gesamtmarkt: der fallende Euro, der steigende DAX und der stärkere Ölpreis.
Die Rallye des Deutschen Leitindex ist laut Jochen Stanzl noch nicht vorbei, der niedrige Euro stützt weiterhin den DAX und die Opec könnte wieder für einen festeren Ölpreis sorgen. Wie diese drei Themen miteinander verknüpft sind und was Sie in naher Zukunft erwarten können, erfahren Sie in diesem Interview. Außerdem spricht Moderatorin Johanna Claar mit Kapitalmarktexperten Jochen Stanzl von CMC Markets über wichtige charttechnische Signale beim DAX, dem Währungspaar EUR/USD und dem Öl der Sorte Brent.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KE72
-
-
- %
DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

22.02.2017 | 10:42

DAX-Check: "Theoretisches" Kursziel 13.000 Punkte

Börsen+Märkte
DAX
Das Warten hat ein Ende. Vorerst. Der DAX hat nach langem Hin und Her endlich die 12.000-Punkte-Marke geknackt. Zwischen dem aktuellen Kurs und dem Al...
Anzeige

Top Aktuell

27.01.2023 | 13:04

Charttechnik: Das ist 2023 möglich

Börsen+Märkte
DAX
Das Jahr hatte beachtlich angefangen für den DAX, mittlerweile scheint der Schwung etwas raus zu sein. Was sagt die Charttechnik zum DAX und anderen I...
27.01.2023 | 09:27

Deutz: Neues Kaufsignal! Trading-Tipp

Top News
Der Trading-Tipp des Tages ist diesmal Deutz. Die Aktie hat sich zuletzt sehr gut entwickelt. Gestern sprang der Kurs über einen wichtigen Widerstand ...