Aktien

Marktexperte Junius: Europa First - USA abgehängt

01.06.2017 | 15:12
Das Thema der politischen Risiken wird laut Marktexperte Karsten Junius etwas zu heiß gehandelt. Mit der Frankreich-Wahl kam die Enstpannung und für den europäischen Markt stehen die Zeichen auf grün.
Befürchtungen Trump könnte gerade den exportstarken deutschen Werten einen Strich durch die Rechnung machen, sind nicht so dramatisch zu sehen. Dafür müsste sich der US-Präsident erst einmal gegen sämtliche europäischen Handelsabkommen durchsetzen - Das wäre kein leichtes Unterfangen. Worauf Sie sich jetzt als Anleger einstellen sollten und weshalb die EU Amerika abgehängt hat, erfahren Sie in dieser Sendung. Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Karsten Junius, dem Chefökonom der Bank J. Safra Sarasin die Aussichten auf die beiden Notenbank-Sitzungen in Europa und der USA und weshalb er von lediglich zwei US-Zinsanhebungen im Jahr 2017 ausgeht.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KE72
-
-
- %
DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

01.06.2017 | 10:06

DAX-Check: 12.700 Punkte sind das Maß aller Dinge

Börsen+Märkte
DAX
Am Mittwoch sah es für einige Zeit so aus, als ob dem DAX der Ausbruch aus seiner Seitwärtsrange gelingen könnte. Gegen Mittwoch zog er deutlich an un...
01.06.2017 | 12:08

Trendsignale: "Gesunde Entwicklung"

Börsen+Märkte
DAX
Das STARS-Modell von StarCapital ist immer noch voll im Aktienmarkt investiert. Kurze Korrekturen gelten als gesunde Entwicklung. Die Märkte hätten no...
Anzeige

Top Aktuell

18.10.2019 | 10:50

TSI-Wochenupdate pausiert

tsi Wochenupdate
Das TSI-Wochenupdate geht in eine kurze Pause. Dr. Dennis Riedl erklärt den freudigen Hintergrund.