Aktien

Marktanalyst Salcher: Dann ist der Run auf die VW-Aktie auch schon vorbei

11.01.2017 | 11:17
Volkswagen kommt bei der Aufarbeitung des Dieselskandals immer weiter voran. VW steht jetzt offenbar vor einer milliardenschweren Einigung in den USA. "Das Schlimmste an der Börse ist die Unsicherheit.
Und die wird wohl demnächst weg sein", meint Oswald Salcher von Flatex. Die Aktie von VW gehört heute wieder einmal zu den stärksten Werten im DAX. Welche Kurse Salcher für angemessen hält, erfahren Sie im folgenden Interview. Außerdem geht es im Interview mit Moderatorin Cornelia Eidloth um die Pressekonferenz von Donald Trump heute Nachmittag. Salcher analysiert mögliche Auswirkungen auf den DAX und den Dow Jones. Darüber hinaus äußert er sich zur jüngsten Entwicklung bei den Ölpreisen.

Wertpapiere zum Video

DE0007664039
766403
-
-
- %
US9286623031
879511
-
-
- %
US9286624021
A0DPR2
-
-
- %
DE0007664005
766400
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 15:50

Most Actives: Wirecard, Nel, Covestro

Aktie
Viola Grebe blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft. Zu...
Heute | 13:08

Ölpreise: Brent zurück zu alten Hochs?

Börsen+Märkte
Stärkster Ölpreis-Anstieg seit 28 Jahren nach den Angriffen in Saudi-Arabien  Ohnehin ist Brent seit 2016 Aufwärtstrend  Kommt Öl zurück zu alten Ho...