Aktien

Marktstratege Lipkow: US-Tech-Werte auf die Watchlist!

10.01.2017 | 13:11
Die Hängepartie im DAX setzt sich weiter fort. Sollten in nächster Zeit nicht bald Impulse aus den USA kommen, wird sich daran auch nicht viel ändern. Davon geht zumindest der Marktstratege Andreas Lipkow aus.
Allerdings legt auch der Dow Jones derzeit wenig Ausbruchs-Ambitionen an den Tag. Zwar wird die am Freitag startende Berichtssaison aller Wahrscheinlichkeit nach genügend Futter für deutliche Kursreaktionen liefern, dennoch sinkt mit jedem vergeblichen Angriff die Chance auf ein erfolgreiches Überwinden der 20.000 Punkte-Marke, so der Experte. Im Rahmen der US-Bilanzsaison sollten Anleger vor allem die High-Tech-Branche im Blick behalten. Firmen wie Facebook, Netflix, Google (bzw. Alphabet), Amazon und Apple könnten, anders als Old-Economy-Größen wie Boeing - massive Gewinnsprünge verzeichnen. Welche Themen darüber hinaus interessant sind, erläutert Andreas Lipkow im Gespräch mit Moderatorin Cornelia Eidloth. Außerdem betrachtet der Marktstratege die Entwicklung im EUR/USD-Kurs und gibt eine Empfehlung zur Aktie von Volkswagen ab.

Wertpapiere zum Video

DE0007664039
766403
-
-
- %
DE0007664005
766400
-
-
- %
US9286623031
879511
-
-
- %
US9286624021
A0DPR2
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

16.11.2018 | 09:42

Goldxeperte Bußler: Geduld, Geduld

Rohstoffe
Nach dem Kursrutsch auf unter 1.200 Dollar hat sich der Goldpreis wieder stabilisiert. Mittlerweile nähert sich die Notierung sogar wieder der Marke v...